Thomas Kern

Thomas Michael Kern geb. am 24.04.1976 hatte schon sehr früh die Welt des Theaters kennen gelernt. In der Schule veranstaltete er mit einem Kameraden erste Improvisationstheater und überzeugte dort sein amüsiertes Publikum mit seiner Ader für Schauspiel.

Im Jahre 2003 gründete Kern mit vier weiteren Freunden die Theatergruppe InTeam in Freising. Dieses Ensemble hat sich auf Stücke spezialisiert, die nicht dem in Freising üblichen Genre entsprechen. Jährlich präsentiert die Gruppe neues Theater und Inszenierungen in dem typisch charakteristischen Stil von InTeam.

Bekanntes Theater wie der Nackte Wahnsinn von Michael Frayn sowie eine moderne Version des Jedermann in der Kern den Hauptprotagonisten Jedermann verkörperte, gehörten bis heute unter vielen weiteren Inszenierungen sicher zu den Highlights. Im Jahre 2009 stellte Kern mit seinem Vater Ulrich Kern die erste Verbindung nach Tegernsee her. So wurde in Freising mit großem Erfolg das bunte und musikalische Sommermärchen Die Nacht der Geister aufgeführt, welches 1997 am Tegernsee seine Uraufführung feierte.

Kunst und Kreativität sind für Kern ein Grundbedürfnis, der sonst in seinem technischen Beruf in der Automotive Branche zu finden ist. So betreibt er die Fotografie im Sinne der Malerei mit Licht und dann Auftragsarbeiten schon seit 15 Jahren.

Rollen seit 2011:

Die Wilderer vom Tegernsee – Korbinian

 

This entry was posted in Mitarbeiter. Bookmark the permalink.

Comments are closed.