Stefan Bartl

Stefan Bartl

Geboren 1965. Er spielte bereits mit 12 Jahren im Hort seine erste Rolle als der Prinz im „Kleinen Muck“. Ein Jahr später den Räuber Hotzenplotz. 1979 wirkte er in Weihnachtsspielen und kleinere Stücken mit. Außerdem trat er den Münchner Chorbuben bei und sang dort bis 1982. 1986 wirkte er im Theater Weissenfeld in diversen abendfüllenden Stücken mit, darunter auch den Engel Gabriel im Brandner Kaspar. Von 1995 bis 2010 war er ständiges Mitglied bei der„Bayern-Landl“ Bühne. Seit 2012 ist er Ensemblemitglied Mitglied im Volkstheater „Lampenfieber“. Nun bringt er sein Können in die Volksbühne-mal anders ein.

Rollen seit 2012:

Die Wilderer vom Tegernsee – Sepp

Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben – Thurmair

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.